10. November 2019 | SONNTAG 17.00 UHR

Bodensee-Alemannisch
Bruno Epple

AUTOREN LESUNG UND LIVEMUSIK

AB 7. OKT
VVK 13 € AK 15 €

Das „Erntedankfest. Ein Lesebuch“ mit dem Vorwort von Martin Walser trägt seinen Titel zu Recht: Wichtige Prosa und Lyrik aus fünf Jahrzehnten hat der Autor Bruno Epple als Ernte hier eingebracht. Darunter Gedichte in alemannischer Mundart vom Bodensee.
Sein „Erntedankfest“ enthält kleinere, in sich abgeschlossene Episoden, als Ereignisse, Erfahrungen, Einsichten, vielfach wiedererwecktes Erinnern.
Mit seiner Doppelbegabung ist er als Maler ein Dichter, als Dichter ein Maler. Was immer er schreibt, ist augenhaft, zugleich sprachfreudig in Wort und Ausdruck, vom Rhythmus bewegt, mit Lust am Darstellen und Erzählen.

Der 1931 in Rielasingen im Hegau geborene Bruno Epple lebt, malt und schreibt in Wangen auf der Höri. 1991 wurde er mit dem Bodensee-Literaturpreis der Stadt Überlingen ausgezeichnet.
Bruno Epple wird auch einige Stücke aus seinen neu erschienenen „Prosa-Etüden“ präsentieren.

Was für ein Glück, dass es diesen Dichter gibt! Die Welt kann sich zu ihm gratulieren (Martin Walser)

16 UHR

Bereits eine Stunde vorher unterhält Sie der Jazzpianist Martin Giebel aus Tettnang am Flügel. Nach der Lesung dürfen Sie erneut seinen Klängen lauschen.

www.martin-giebel.de